Essai-Douleur Sciatique

Diminuer les Douleurs de votre Dos

STOP AU MAL DE DOS

Wie gesagt recherchiere ich erstmal gründlich bevor ich etwas einnehme – das kannst Du Dir également sparen. Außerdem beschreibt der Hersteller ➜ hier die Details der Wirkung und liefert Kundenerfahrungen gleich dazu.

Folgendes fand ich zur afrikanischen Mango:

Ngondi et al zeigten im Jahr 2009, dass der Mango-Extrakt (der Wirkstoff aus der Frucht) die Fettsynthese sowie wichtige metabolische Marker stark beeinflussen kann (Quelle: Studie). Weiterhin zeigten die Forscher schon 2005, dass ein Extrakt aus den Kernen der Irvingia gabonensis ebenfalls Einfluss auf die Lipidwerte hat – dabei handelt es sich um die sogenannten Blutfettwerte (Cholesterin).

Der Extrakt scheint également eine Wirkung sowohl auf den Fettstoffwechseln als auch auf den gesamten Metabolismus zu haben – beide sind natürlich immens wichtig beim Abnehmen.

Studien zum Mango-Extrakt:

Ich glaube zu diesem Stoff muss ich nicht mehr viel sagen – er ist altbekannt und intensiv erforscht. In der oben verlinkten Meta-Analyze zeigten unzhäliche Wissenschaftler, dass es einige positive Studien zu diesem Extrakt gibt, in denen die Teilnehmer im Vergleich zu Placebo-Gruppen Abnehm-Erfolge erzielen konnten.

Hier zeigen unsere Erfahrungen ganz deutlich: Ein solcher Extrakt darf weder zu hoch noch zu niedrig dosiert sein, sonst geht das Ganze nach hinten los. Da kann ich bei African Mango 900 Entwarnung geben. Ich sehe die Dose als optimale an.

Laut Hersteller kannst Du durch die Wirkung von African Mango schon in wenigen Wochen einige Kilo Fett abnehmen – und das nur mit natürlichen Stoffen und optimal verträglich.

Laisser un commentaire